Wo liegen die Unterschiede?

Natürlich hat die Pfingstbewegung, wie jede Glaubensgemeinschaft eine Geschichte, die sie geprägt hat und gewisse Merkmale, wodurch sie sich von manchen anderen unterscheidet:

Wir glauben und haben erlebt, dass Gott auch heute noch Wunder tut und Menschen heilt. Deshalb beten wir auf Wunsch mit Kranken.

Wir rechnen mit der Kraft und Gegenwart des Heiligen Geistes, sowie den Gaben, wie sie uns in der Bibel genannt werden.

Kinder werden nicht getauft, sondern gesegnet. Getauft werden Erwachsene auf ihre persönliche Entscheidung und ihren ausdrücklichen Wunsch hin.